circleoflive
  Startseite
    Tierkommunikation
    Träume
    Gedichte
    Aus dem Tagebuch
    Hermann Hesse
    Zweimal Hölle und zurück
    Kurzgeschichten
    Gedanken zum Tag
    Geschichten die das Leben schrieb
    Liebe & Leiden
    Gedanken -Zitate
    Dies und das
    Psycho-Logisches
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Bilder Ermitage
   
   Meine Wühlkiste
   du sollst nicht merken
   
   
   weil eine Stimme in mir ist die will nicht schweigen

http://myblog.de/circleoflive

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Dinge..... sind dieselben Dinge die in uns sind.

Es gibt keine Wirklichkeit als die, die wir in uns haben, darum leben die meisten Menschen unwirklich, weil sie Bilder ausserhalb für das wirkliche halten und ihre eigene Welt in sich gar nicht zu Worte kommen lassen. Man kann glücklich dabei sein, aber wenn man einmal das andere weiss, dann hat man die Wahl nicht mehr den Weg der meisten zu gehen.


Jeder von uns muss für sich selber finden was erlaubt und was verboten – ihm verboten ist. Man kann niemals etwas verbotenes tun und kann ein grosser Schuft dabei sein.

Und ebenso umgekehrt. -

Eigentlich ist es bloss eine Frage der Bequemlichkeit. Wer zu bequem ist selber zu denken und selber sein Richter zu sein, der fügt sich eben in die Verbote wie sie nun einmal sind, er hat es leicht. Andere spüren selber Gebote in sich, Ihnen sind Dinge verboten, die jeder Ehrenmann tagtäglich tut und es sind Ihnen andere Dinge erlaubt die sonst verpönt sind.

Hermann Hesse
1.7.06 13:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung